historisch: Eberswalde


An der B2 stand dieses Chausseehaus (das rechte!), es ist längst abgerissen. Im Depot des Eberswalder Museums findet sich eine Tür von einem Chausseehaus, noch beschriftet mit den damals gültigen Tarifen….

ca. 1970, Sammlung: Siegfried Ploschenz

Ein Kommentar zu „historisch: Eberswalde

  1. Interessantes Bild. Wenn man heute da entlang kommt, denkt man kaum daran, daß dort mal ein Chausseehaus gestanden haben könnte. Vermutlich ist aber auch bald das Schrankenwärterhaus/-stellwerk weg.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s